Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
StartseiteVeranstaltungenMC-RN vor Ort, Big Data in der Fußball-Bundesliga -...
Samstag, 18. März 2017

MC-RN vor Ort, Big Data in der Fußball-Bundesliga - Innovationsprojekte bei der TSG 1899 Hoffenheim

Ausverkauft!!!

Big Data in der Fußball-Bundesliga -

Innovationsprojekte bei der TSG 1899 Hoffenheim

Vortrag mit anschließender Partie TSG 1899 Hoffenheim vs. Bayer 04 Leverkusen

In der Fußball-Bundesliga ist neben der systematischen Erfassung von Spieldaten und deren Analyse die Erfassung von Spielerdaten unersetzlich. Genau genommen ermöglicht erst das Zusammenspiel von Spieldaten und Spielerdaten exakte Aussagen für die individualisierte Belastungssteuerung, die passende Trainingsplanung, optimierte Talententwicklung und exakt-passende Scoutingbemühungen.

Im Rahmen der Leistungsdiagnostik, die bei der TSG 1899 Hoffenheim je nach Verfahren zwei bis vier Mal im Jahr durchgeführt wird, werden neben physiologischen auch psychologische Leistungskomponenten erfasst, die aussagekräftige Werte für Vergleiche im Längs- und Querschnitt liefern. Insbesondere die Kombination etablierter Verfahren der Leistungsdiagnostik mit innovativen, neuen Messmethoden (z. B. Footbonaut, 180° Helix) liefert Daten, die die Anforderungen des modernen Spiels (z.B. fußballspezifische Handlungsschnelligkeit, Spielübersicht) widerspiegeln. 

Aktuelle Bestrebungen führen letztlich dazu aus "Big Data" "Smart Data" zu generieren, also Daten zu aussagekräftigen Derivaten zu aggregieren.

Ablaufplan der Veranstaltung

  • 11:30 Uhr: Get Together der Mitglieder im Trainings- und Geschäftsstellenzentrum in Zuzenhausen   (Dietmar-Hopp-Sportpark, Horrenberger Str. 58, 74939 Zuzenhausen)
  • 12:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung und Vortrag von Dr. Görlich, Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH, zum Thema "Big Data in der Fußball-Bundesliga-Innovationsprojekte bei der TSG 1899 Hoffenheim"
  • 13:00 Uhr: Transfer zur WIRSOL Rhein-Neckar-Arena (durch eigene PKW der Mitglieder), bitte nutzen Sie die regulären Parkplätze rund um die Arena
  • 13:30 Uhr: Exklusive  Arenaführung durch Herrn Samuel Leutner, Koordinator Vertrieb der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH
  • 15:30 Uhr: Spielbeginn 

Anmeldung

Leider ist die Veranstaltung bereits ausverkauft und eine Anmeldung daher nicht mehr möglich, Sie können sich jewoch auf die Warteliste setzen lassen. Bitte schicken Sie hierzu eine Mail an unsere Geschäftsstelle an: info@mc-rn.de

Wir werden Sie ggf. kontaktieren, sollten wieder Plätze durch Absagen verfügbar sein.

Ihre Anmeldung ist verbindlich, sollten Sie wider Erwarten nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, so bitten wir um rechtzeitge Abmeldung, ansonsten behalten wir uns vor, die dadurch entstandenen Kosten an Sie weiterzuberechnen. 

Infos zum Referenten

Dr. Peter Görlich, Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH:

Nach seinem Studium im Bereich der Sportwissenschaft, Psychologie und auch der Betriebswirtschaftslehre mit folgender Promotion arbeitete Herr Dr. Görlich (Jahrgang 1967, aufgewachsen in Zuzenhausen) als Geschäftsführer in Kliniken und Firmen mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen. 

Seitdem begleitet er mehrere Unternehmen, Kliniken (u.a. Ethianum Klinik Heidelberg) und Verbände als Berater, Gesellschafter/ Geschäftsführer oder als Aufsichtsrat. 

Seit Oktober 2015 ist er Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim, zuständig für die Bereiche Sport und Innovation, Kommunikation, Marketing und Vertrieb. 

Zuvor leitete er bereits die achtzehn99 Akademie und ist ebenfalls Geschäftsführer der achtzehn99 Reha GmbH. 

Bilder zur Veranstaltung

Infos zur Veranstaltung

Datum: Samstag, 18. März 2017
Referent: Dr. Peter Görlich, Geschäftsführer TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH
Ort: Dietmar- Hopp- Sportpark, Horrenberger Str. 58, 74939 Zuzenhausen
Einlass: 11:30 Uhr
Vortragsbeginn: 12:00 Uhr

‹ Zur Übersicht