Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
StartseiteVeranstaltungenMC-RN Praxis: BAUHAUS "Case Study Radiowerbung"
Montag, 4. April 2016

MC-RN Praxis: BAUHAUS "Case Study Radiowerbung"

BAUHAUS "Case Study Radiowerbung"

Die Themen des Abends:

  • Kreative Radiowerbung – kann die auch verkaufen?
  • Radiowerbung – ist die in der Markenführung noch zeitgemäß?
  • Möglichkeiten und Potentiale kreativer Radiowerbung in der Markenführung. Ein Handelsunternehmen als Fallbeispiel.

BAUHAUS – der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Europaweit ist BAUHAUS in 17 Ländern über 250 Mal vertreten.

Referenten

Bärbel Montag- Regelein

Geschäftsführerin crossplan.media GmbH &Co. KG, Mannheim

crossplan.media ist der Spezialist für themenspezifische und vernetzte Online- und Audiokommunikation. Die Kernkompetenz: Kommunikationskampagnen über verschiedene Medienkanäle miteinander verbinden und dadurch Werbewirksamkeit und Return on Investment maximieren. Das Portfolio: die fünf größten privaten Radiosender im Südwesten

Dipl. Kaufmann Robert Köhler,

Leiter Markenkommunikation der BAUHAUS AG

 

 

 

Nachfolgend finden Sie die Links zur BAUHAUS AG und crossplan.media GmbH & Co. KG, sowie zu den Themen und Studien, die bei der Veranstaltung vorgestellt werden:  

 https://www.bauhaus.info

 http://crossplanmedia.de

 http://www.rms.de/services/casefinder/cases/

 http://www.audioeffekt.de/was-bringt-audioeffekt/audioeffekt-counter/

 http://www.rms.de/services/forschung/imas-hoerfunktest/#tab=tab_3501_5

 http://www.rms.de/erfolg-mit-audio/erfolgreiche-radiowerbung/

 

Bilder zur Veranstaltung

Infos zur Veranstaltung

Datum: Montag, 4. April 2016
Referent: Robert Köhler, BAUHAUS AG
Ort: Dorint, Mannheim
Einlass: 18:00 Uhr
Vortragsbeginn: 18:30 Uhr

‹ Zur Übersicht