Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
StartseiteVeranstaltungenSchlusspunkt
Montag, 1. Dezember 2014

Schlusspunkt

Der Schlusspunkt 2014 führt uns auf Wunsch vieler Mitglieder in ein traditionsreiches Weingut in die Pfalz!
Wir werden im seit 1415 bestehenden Weingut Zumstein zu Gast sein.

Ablauf

  • 18:30 Uhr: Empfang der Teilnehmer im Innenhof mit Glühwein oder einer Hausgemachten Suppe und Secco (je nach Temperatur!)
    Kellerführung durch den längsten Felsenkeller der Pfalz mit Erklärungen zu den Tischweinen des Abends
  • 19:15 Uhr Abendessen in der Ölmühle und Kreuzgewölbe
    • mit einem gemischtem kleinen Beilagesalat
    • Zartes Roastbeef mit Bratensauce und Kartoffelgratin
    • Vegetarische Maultaschen in Zwiebelsauce
    • Zum Dessert: Feines Mousse von dunkler Schokolade und hausgemachte Beerengrütze im Glas
    • Getränke: 2012er Riesling Spätlese trocken, 2013er "SISSI" Silvaner trocken, 2012er Portugieser Weissherbst lieblich,Cuvée „ Stella „ Rotwein trocken, Bier und alkoholfreie Getränke
  • Jahresrückblick und kleine Vorschau auf 2015
  • Geselliges Beisammensein

Anmeldung und Unkostenbeitrag

  • Mitgliederbeitrag: € 39,00 p. P.
  • Gästebeitrag: € 49,00 p. P.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt – es zählt der zeitliche Eingang der Anmeldung und die getätigte Überweisung.

Bitte melden Sie sich bis zum 20. November an und überweisen Sie den entsprechenden Betrag
bis zum 27.11.2014 auf unser Clubkonto:

Marketing Club Rhein-Neckar e.V.
IBAN: DE43 6709 0000 0000 2874 07
BIC GENODE61MA2
Voba Rhein-Neckar

Betreff: Schlusspunkt + Ihren Namen

Adresse und Anfahrt

Gut Zumstein
Kaiserlauterer Str. 45
67098 Bad Dürkheim

www.umstein.de

Anfahrtbeschreibung via Google Maps.

Bilder zur Veranstaltung

Infos zur Veranstaltung

Datum: Montag, 1. Dezember 2014
Referent: -
Ort: Weingut ZumStein, Bad Dürkheim
Einlass: 18:30 Uhr
Vortragsbeginn: 18:30 Uhr
Gastbeitrag:

‹ Zur Übersicht