Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
Marketing-Club Rhein-Neckar
StartseiteVeranstaltungenAktuelle Veranstaltung
28.03.2017

„Eine Kuh frisst Heu“ – Anpassung an neue Marktgegebenheiten


Die Lebensmittelbranche ist eine der schnelllebigsten Branchen überhaupt, fast täglich begegnen wir einem neuen Food-Trend, viele Konzepte schaffen es nicht den Handel zur Listung zu überzeugen, 87% der Neueinführungen floppen.

Die Herausforderung ist die Wünsche des Verbrauchers zu erkennen, langfristige angelegte Markenkonzepte zu schaffen und sowohl den Handel als auch Endverbrauchern zu überzeugen. Eine Hausaufgabe, welche sich nicht in ein paar Tagen bewältigen lässt und vielseitiges Denken fordert. 

Die junge Marke NOA ist einige Schritte auf diesem steinigen Weg bereits gegangen und stößt aber jeden Tag auf neue, spannende Herausforderungen.

Ablauf

  • Vortrag
  • Produktverkostung
  • Netzwerken

Referentin

Carina Wanner, Marketing Manager, NOA GmbH & Co. KG

  • 2009-2012 Produktmanager Weißenhorner Molkerei
  • 2013-2014 Produktmanager Almighurt
  • Seit 01/2015 bei NOA

XING-Profil

NOA - Pflanzlicher Genuss

NOA ist die Marke für pflanzlichen Genuss und bietet ein abwechslungsreiches und natürliches Geschmackserlebnis. Der Name NOA steht dabei für natürliche Rohwaren, originelle Rezepturen und authentische Produkte. Gemäß dem Markenclaim „Pflanzlich genießen“ versprechen die Produkte ein besonders natürliches Geschmackserlebnis frei von tierischen Zutaten.

100% pflanzlich, 100% Genuss. Geschmack ist Natur. Und umgekehrt. NOA zeigt auf verführerische Weise, wie lecker pflanzliche Produkte für Jedermann sein können.

Organisation

JuMPs, die jungen Marketer des Marketing-Club Rhein-Neckar (weitere Informationen zu den JuMPs)

Datum: Dienstag, 28. März 2017
Referent: Carina Wanner, Marketing Manager, NOA GmbH & Co. KG
Ort: Cafe Meerwiesen, Meerwiesenstraße 1, 68163 Mannheim
Einlass: 18:30 Uhr
Vortragsbeginn: 19:00 Uhr
Gastbeitrag: Mitglieder: kostenlos; Gäste: 5 Euro

‹ Zur Übersicht